Geschichte

Die Geschichte des FC Kappi im Überblick

Ein paar Fussballbegeisterte italienische Immigranten, die bei der damaligen Brown Boveri & Cie. (BBC) Arbeit gefunden hatten, gründeten am 12. Mai 1965 den Fussballklub. Kappelerhof ist ein Quartier in Baden, wo die Immigranten damals in extra für sie gebauten Unterkünften lebten. Heute sind viele von ihnen in ihre Heimat zurückgekehrt, doch ihre Kinder sind heute noch im FC Kappi aktiv tätig.

Umso mehr sind wir besonders stolz darauf, dass unser Verein noch existiert und  dass wir noch immer eine respektable 1. Mannschaft in der 4. Liga haben. Während vielen Jahren hat der FC Kappi auf einem hohen Niveau in der 3. Liga gespielt. In der Saison 92/93 und 98/99 spielten wir sogar um den Aufstieg in die 2. Liga.

Wir sind stolz, dass der F.C. Kappelerhof Baden seit nunmehr vierzig Jahren einen wichtigen Beitrag für die Jugend in unserer Region leistet. Dieser Erfolg ist nur dank einer seriösen und finanziell soliden Vereinsführung möglich. Nachhaltigkeit, Seriosität, aber auch Freundschaft und Teamgeist sind die Eckpfeiler unserer Vereinsarbeit.